Die weine

DO Empordà

Das Empordà kann eine ansehnliche Weinpalette vorweisen. Die Rotweine sind von hoher Qualität, körperreich, gut strukturiert und harmonisch, teils mit den Nuancen eines sorgfältigen Ausbaus. Diese Reserva- und Crianza-Weine weisen sehr charakteristische aromatische Noten auf; sie sind komplex, von subtilem Duft, mit Gewürztönen und behalten stets die Aromen der Frucht und der Pflanze bei. Am Gaumen kommt geschmackvoll und sehr angenehm ihre ganze Fülle zum Ausdruck.

Es werden frische, geschmackvolle Weißweine hergestellt, oft aus einheimischen Rebsorten, aber auch andere Sortenweine von bemerkenswerter Qualität. Auch Roséweine fehlen nicht, die sich durch ihre ausgeprägte kirschrote Farbe, eine große Persönlichkeit sowie ein delikates Aroma, Frische und mäßigen Alkoholgehalt auszeichnen.

Eine Besonderheit der Gegend ist der Garnatxa de l’Empordà, ein natürlich süßer Wein aus der Rebsorte, der er seinen Namen verdankt. Großzügig, mit dem typischen Geschmack der reifen Traube, warm und seidig, Tugenden, die ihn zu einem außergewöhnlichen Süßwein machen, zusammen mit dem anderen hiesigen Süßwein, dem Moscatell de l’Empordà.

Die ökologischen Weine, die Mistelas, die Weine aus überreifen Trauben und die Schaumweine vervollständigen das Weinangebot des Empordà.

Característiques graduació

Característiques graduació del vins DO EMPORDÀ

Tipus de Vi Graduació (%vol)

Blanc

11 - 15

Rosat

11,5 - 15

Negre

11,5 ≥

Vi d'agulla de qualitat

9,5 - 13

Vins escumosos de qualitat

10,5 - 12,5

Mistela blanca

15 - 18

Mistela negra

15 - 20

Garnatxa de l'Empordà

15 - 20

Moscatell de l'Empordà

15 - 18

Vi de raïm sobremadurat

15 - 22

Les anyades: qualificacions

 

  • 2015: Bona

     
  • 2015: Bona

     
  • 2014: Bona

     
  • 2013: Molt bona

     
  • 2012: Molt bona

     
  • 2011: Molt bona

     
  • 2010: Molt bona

     
  • 2009: Molt bona

     
  • 2008: Molt bona

     
  • 2007: Excel·lent

     
  • 2006: Molt Bona

     
  • 2004: Molt bona

     
  • 2003: Molt bona

     
  • 2002: Bona

     
  • 2001: Molt bona

     
  • 2000: Molt bona

     
  • 1999: Molt bona

     
  • 1998: Excel·lent

     
  • 1997: Regular

     
  • 1996: Molt bona

     
  • 1995: Molt bona

     
  • 1994: Bona

     
  • 1993: Molt bona

     
  • 1992: Bona

     
  • 1991: Bona

     
  • 1990: Bona

     
  • 1989: Molt bona

     
  • 1988: Bona

     
  • 1987: Bona

     
  • 1986: Molt bona

     
  • 1985: Molt bona

     
  • 1984: Bona

     
  • 1983: Molt bona

     
  • 1982: Molt bona

     
  • 1981: Bona

     
  • 1980: Regular

     
  • 1979: Molt bona

     
  • 1978: Excel·lent

     
  • 1977: Deficient

     
  • 1976: Regular

     
  • 1975: Regular

     
  • 1974: Bona

     
  • 1973: Excel·lent

     
  • 1972: Deficient

     
  • 1971: Regular

     
Zur Optimierung des vorgelegten Leistungsangebots verwendet diese Website eigene und fremde Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information
ACCEPTAR