Castell Peralada

Miquel Mateu erwarb 1923 die Burg von Peralada und entschloss sich, hier die von Karmelitermönchen bereits im 14. Jahrhundert begonnene Weinbautradition wieder neu zu beleben. Heute ist es nun Javier Suqué als Enkel des Gründers, der Tradition und Modernität harmonisch zusammenhält.

Eigene Anbaufläche: 150 ha
Rebsorten: Chardonnay, Grenache Blanc und Noir, Sauvignon Blanc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Carignan, Tempranillo, Syrah, Cabernet Franc, Macabeo und Monastrell
Hergestellte Weine: Weißwein, Rosé-Wein, Rotwein, Süßwein und Cava
Marken: Castillo Perelada

Visites

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 9 bis 18 Uhr (nur nach vorheriger Anmeldung)
Besuchsdauer: 2 Stunden
Besucherkapazität: Maximal 25 Personen
Sprachen: Katalanisch, Spanisch und Englisch
Preis: 7 € (einmalige Weinprobe inbegriffen). Weitere Optionen sind möglich
Sonstige Möglichkeiten: Unterkunft, Hofladen, Museum und Restaurant
Kontakt: (+34) 972 53 80 11
visitas@castilloperelada.com

Sitemap

Sant Joan, 9

17491, Peralada

+ 34 972 53 80 11

www.castilloperelada.com

perelada@castilloperelada.com

Vins del celler

  • CP Blanc de Blancs
  • CP Finca Garbet
  • Gran Claustro CP
  • CP Finca Espolla
  • CP Finca Malaveïna
  • CP La Garriga
  • CP 5 Fincas
  • CP 3 Fincas Criança
  • CP Cabernet Sauvignon
  • Garnatxa de l'Empordà
  • CP Cabertnet Sauvignon Rosat
  • CP Rosat
  • La Garriga Blanc
  • CP Chardonnay
  • CP Sauvignon Blanc
  • CP Garnatxa Blanca
  • Ex Ex 7
Zur Optimierung des vorgelegten Leistungsangebots verwendet diese Website eigene und fremde Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information
ACCEPTAR